Ab dem 1. April gilt für Motorradprüfung eine neue Verordnung. Nötig sind von da an Motorradhelm, Motorradhandschuhe, eng anliegende Motorradjacke, sowie Rückenprotektor (falls nicht in der Motorradjacke integriert), Motorradhose und Motorradstiefel mit ausreichendem Knöchelschutz. In NRW tritt die Änderung zum 31. Mai in Kraft.

Änderung für Führerscheinklassen AM/A1/A2/A